Zwölf bunte Zwergenfiguren von Brücke in Baden-Württemberg gestohlen

Kleinplastiken in Wertheim über Nacht von Unbekannten entwendet

Im baden-württembergischen Wertheim sind von einer Brücke zwölf bunte Zwergenfiguren gestohlen worden. Bei den Kleinplastiken handelt es sich um Gartenzwergen mit nach oben gestreckten rechten Daumen, wie das Polizeipräsidium Heilbronn mitteilte.

Im baden-württembergischen Wertheim sind von einer Brücke zwölf bunte Zwergenfiguren gestohlen worden. Die Kleinplastiken in der Form von Gartenzwergen mit nach oben gestreckten rechten Daumen wurden in der Nacht zum Donnerstag entwendet, wie das Polizeipräsidium Heilbronn am Montag mitteilte. Die rund 44 Zentimeter hohen verschiedenfarbigen Figuren werden demnach auch als "Optimisten" bezeichnet.

Montiert waren sie den Angaben zufolge auf Holzbrettern. Die unbekannten Täter hätten die Zwerge teils mitsamt der Bretter entwendet oder von diesen abgerissen. Der Wert der Figuren betrage rund 720 Euro.

© 2021 AFP