21.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zwischen Beethoven, Bach und Bassklarinette

Zwischen Beethoven, Bach und Bassklarinette

Dozentenkonzert in der Kreismusikschule

Die Dozentinnen und Dozenten der Kreismusikschule laden am Freitag, 30. Oktober 2020, zu einem Konzert im Ernst-Klusen-Saal, Hermann-Hülser-Platz 1 in Viersen, ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Viersen - Passend zum Beethoven-Jahr spielen Natalia Nolte an der Violine und Mio Kurihara-Wippich am Klavier die erste Romanze von Ludwig van Beethoven. Neben Gesangsbeiträgen von Stefanie Kunschke führen Matthias Doffek und Florian Fleischmann die berühmte Toccata und Fuge in d-moll von Johann Sebastian Bach in einer Adaption für E-Gitarre und E-Piano auf. „Besonders gespannt bin ich auf die Uraufführung für zwei Bassklarinetten, die von unserem Klarinetten- und Saxophondozenten Jürgen Löscher komponiert wurde“, sagt Ralf Holtschneider, Leiter der Kreismusikschule. Gespielt wird das Werk von Jürgen Löscher und Jasmin Garlik.
Der Eintritt ist frei. Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften ist die Zahl der Tickets auf 30 begrenzt. Karten können bis Donnerstag, 29. Oktober 2020, online über www.pretix.eu/kreisviersen gebucht werden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH