16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zwei Titel für Bayer-Masters

Zwei Titel für Bayer-Masters

Uerdinger Waldsee: Mittelpunkt der Wasserballszene

Über 500 Wasserball-Masters aus ganz Deutschland verwandelten den Uerdinger Waldsee am vergangenen Wochenende bei der teilnehmerstärksten Meisterschaften aller Zeiten zum Mittelpunkt der nationalen Wasserballszene.

Krefeld - In zehn Altersklassen spielten die angereisten Teams in einem wahren Mammutprogramm ihre jeweiligen deutschen Meister und Medaillengewinner aus.

Der SV Bayer 08 war neben seiner Funktion als Gastgeber dieser Rekordmeisterschaft auch noch der Verein, welcher mit fünf Mannschaften das größte Kontingent stellte. Nach den über 90 ausgetragenen Spielen krönten zwei Teams aus Uerdingen ihre Teilnahme sogar mit dem deutschen Meistertitel. Namentlich waren dies die AK 30 Frauen und die Herren der AK 35 (Foto). Die AK 30 Herren des Werksvereins schafften zwar den Sprung ins Halbfinale, mussten sich aber nach Niederlagen in diesem und im Spiel um Platz 3 mit dem vierten Platz begnügen. In den Altersklassen AK 40, AK 45 und AK 50 verpassten die Uerdinger den Schritt in die K.O. Runde. Aber auch außerhalb der eigenen Teams wurde der SV Bayer 08 vertreten. Der 2.Vorsitzende und Trainer der 1.Herrenmannschaft des Werksvereins, Rainer Hoppe holte sich mit den Waterpolo Masters Duisburg den deutschen Meistertitel in der AK 50 und Klaus Czernia, der normalerweise die Kappe für die 4.Herrenmannschaft des SV Bayer 08 schnürt sicherte sich mit dem PSV Duisburg Bronze in der AK 55.

Neben den sportlichen Wertungen stand für die Spieler/innen vor allem im Vordergrund eine gute Zeit mit vielen ehemaligen Mitspielern und Konkurrenten zu verbringen. So wurden rund um die Vereinsanlage am Waldsee bei Kuchen, Gegrilltem oder einem Kaltgetränk unzählige Erinnerungen ausgetauscht und aufgefrischt.

Über den gesamten Turnierverlauf gab es durchweg nur Lob für das Organisatoren-Team. Alle angereisten Sportler und Zuschauer waren sich einig, dass der SV Bayer 08 die Herausforderung ein solches Mammut-Turnier über die Bühne zu bringen mit Bravur gemeistert hat. Auch die Verantwortlichen des DSV zeigten sich zufrieden und dankten im Anschluss an die Siegerehrung Eva Blomenkamp, Tobias Musch, Bayer-Wasserballwart Jens Goldbaum und Geschäftsführer Gunter Archinger, stellvertretend für das Organisationsteam, mit einem kleinen Präsent. Deren Dank wiederum galt allen voran Jens Oberhoff, Andreas Tadday und Walter Roertgen, die für einen reibungslosen Ablauf an Kuchenbuffet, Bierpilz und Grillstand gesorgt hatten, obgleich sie selbst auch noch aktiv an dem Turnier teilnahmen.


Tags:
  • SV Bayer 08
  • Uerdinger Waldsee
  • Wasserball-Masters
  • Meisterschaft

Copyright 2018 © Xity Online GmbH