23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zwei Tankstellen in Oberhausen beraubt

Zwei Tankstellen in Oberhausen beraubt

Polizei hofft auf Hinweise

Mittwochnacht, 28. Mai 2014, gegen 22:00 Uhr hat ein Unbekannter an der Falkensteinstraße eine Tankstelle beraubt.

Oberhausen - Täter war maskiert und drohte mit einer Schusswaffe. Er hatte eine dunkle Stimme und sprach nicht akzentfreies Deutsch. Der Mann soll 185 - 190 cm groß, 20-30 Jahre alt und schlank gewesen sein. Bekleidet war er mit bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem beige farbenen Kapuzenpullover. Maskiert hatte er sich mit einem schwarzen Tuch und einer orange abgesetzten Skibrille. Auf den Rücken trug die Person einen Stoffbeutel; ähnlich einem Turnbeutel. Nach Zeugenaussagen könnte es sich um einen Afrikaner handeln.

Am Donnerstag, 29.05.2014 ist eine Tankstelle in Oberhausen Osterfeld an der Bottroper Straße beraubt worden. Gegen 20:00 Uhr raubte auch hier ein Unbekannter unter Vorhalt einer Schusswaffe
Bargeld. Er sprach gebrochen Deutsch, hat eine schlanke Statur, dunkelbraune Augen, eine junge Stimme, soll circa 30 Jahre alt seinund war schwarz gekleidet. Während der Tat trug er eine Sturmmaske mit Augen-und Mundschlitz.

Es gibt keine Hinweise, die auf einen Zusammenhang zwischen diesenTaten schließen lassen. Sofort eingeleitete Fahndungen der Polizei führten nicht zum Erfolg. Hinweise bitte an das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen unter 826-0.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH