Zwei Spiele von Borussia Düsseldorf wurden verlegt

Start der Rollstuhlbundesliga ebenfalls verschoben

In der Tischtennis Bundesliga werden zwei Begegnungen von Borussia Düsseldorf verlegt.

Düsseldorf - Das Auswärtsspiel beim TTC Neu-Ulm findet nun am kommenden Mittwoch, 18. November 2020, um 19:00 Uhr statt (ursprünglicher Termin: 22. November 2020), das Heimspiel gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen wird am Montag, 21. Dezember 2020, um 19:00 Uhr ausgetragen (ursprünglicher Termin: 20. Dezember 2020). Zuschauer sind bei beiden Partien aktuell nicht zugelassen, jedoch wird es jeweils die gewohnten Liveübertragungen der Spiele geben.

Die Corona-Krise hat auch die Rollstuhlbundesliga weiterhin fest im Griff. Daher wurde beschlossen, den Start in den Januar 2021 zu verschieben. Die Begründung für die Entscheidung ist, dass viele der Athlet/innen zur Risikogruppe zählen. Die Gesundheit der Sportler/innen hat Vorrang. Geplant sind wie in den Spielzeiten davor jeweils zwei Spieltage in der Hin- und Rückrunde, in denen sich die acht Teams messen.