19.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zwei Obstbäume im Südpark müssen weichen

Zwei Obstbäume im Südpark müssen weichen

Mögliche Gefährdung für Spaziergänger

Zwei alte Kirschen müssen im Südpark gefällt werden.

Düsseldorf - Die Fällungen werden durch Mitarbeiter der Werkstatt für angepasste Arbeit vorgenommen. Das Gartenamt hat die Fällungen genehmigt. Denn von beiden Bäumen geht eine mögliche Gefährdung für Spaziergänger im Südpark aus – die Fällungen erfolgen deshalb aus Gründen der Verkehrssicherung. Die Obstbäume weisen Pilzbefall, Fäulnis, Gummifluss und Risse auf, so dass sie umfallen können oder Äste abbrechen können. Eine Kirsche steht im Irisgarten – einem stark frequentierten Parkteil. Die weitere Kirsche befindet sich im Wiesengarten, einem im Sommer häufig von Sportgruppen genutzten Parkteil.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH