Zwei Neuinfektionen im Kreis Soest

Das RKI weist eine Inzidenz von 8,9 aus

Dem Kreisgesundheitsamt wurden über das Wochenende 2 neue Corona-Fälle in folgenden Kommunen gemeldet: Lippstadt (1) und Warstein (1).

Kreis Soest - Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 19. Juli 2021, 14 Uhr, 8.809 (letzter Wert: 8.807). Als genesen gelten 8.579 Menschen (letzter Wert: 8.572). 42 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 47).
Zwei Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon keine auf der Intensivstation. 188 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Für die inzidenzabhängigen Maßnahmen der NRW-Coronaschutzverordnung sind die Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) maßgeblich. Für heute meldet das RKI den Wert von 8,9. Nach den Berechnungen des Kreisgesundheitsamts, denen unter anderem ein anderer Stichzeitpunkt zugrunde liegt, liegt dieser Wert derzeit bei 7 (letzter Wert: 8,9).

Zahlen zu bereits durchgeführten Impfungen von niedergelassenen Arztpraxen, Impfzentren und mobilen Teams im Kreis Soest veröffentlicht die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) regelmäßig im Netz unter www.corona-kvwl.de/impfbericht. Hinzuzurechnen sind Impfungen von Betriebs- und Privatärzten, die direkt ans RKI gemeldet werden und somit von der KVWL nicht erfasst werden.

Der Kreis Soest hat zudem unter der Adresse www.kreis-soest.de/impfzentrum alles Interessante rund um das Thema Impfzentrum zusammengestellt. Informationen zum Thema Coronavirus gibt es auf der Seite www.kreis-soest.de/coronavirus. Eine grafische Darstellung der Fallzahlen befindet sich unter dem Menüpunkt „Grafiken“ oder unter dem Direktlink www.kreis-soest.de/coronastatistik