Zwei Männer in Berlin auf offener Straße angeschossen

Polizei prüft Zusammenhang zwischen beiden Taten

Zwei Männer sind in Berlin auf offener Straße angeschossen worden. Im Bezirk Lichtenberg wurde zunächst auf einen 36-Jährigen und rund anderthalb Stunden später in einem anderen Teil des Bezirks auf einen 27-Jährigen geschossen.

In Berlin sind in der Nacht zum Montag zwei Männer auf offener Straße angeschossen worden. Im Bezirk Lichtenberg wurde zunächst auf einen 36-Jährigen und rund anderthalb Stunden später in einem anderen Teil des Bezirks auf einen 27-Jährigen geschossen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

Die beiden schwer verletzten Männer kamen den Angaben zufolge mit Schussverletzungen ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei und die Mordkommission übernahmen die weiteren Ermittlungen. Ein Zusammenhang zwischen beiden Taten werde geprüft, hieß es.

© 2021 AFP