Zusätzlicher Kurs "Deutsch als Fremdsprache"

Angebot für zugwanderte Erwachsene

Einen zusätzlichen Kompaktkurs zur Sprachförderung für neu zugewanderte Erwachsene ab 16 Jahren veranstaltet die Volkshochschule Düsseldorf von Montag, 4. April bis Freitag, 29. April 2016.

Düsseldorf - Der Unterricht findet jeweils montags bis freitags von 13.15 bis 17.15 Uhr in der VHS-Unterrath auf der Eckenerstraße 1, Raum 1, statt.

Das Angebot richtet sich an Asylsuchende, die bereits etwas Deutsch verstehen und sprechen können, zum Beispiel einen der von der Bundesagentur für Arbeit geförderten Einstiegskurs erfolgreich absolviert haben. Die Teilnehmenden sollten sich in etwa auf der Niveaustufe A2.2 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens" befinden.

Dieser Kurs wird von der Bezirksregierung Düsseldorf gefördert, die Teilnahme ist daher kostenlos. Bezahlt werden müssen nur die Fahrtkosten und die Kosten für das Lehrbuch "Schritte plus 4". Es sind noch einige Plätze frei. Interessierte werden gebeten, sich schnellstmöglich telefonisch bei der VHS unter Telefon 89-9 3425 zu melden.

Auch die Einstufungstests und Beratungen für den gesamten Bereich "Deutsch als Fremdsprache" starten wieder nach den Osterferien, ab 4. April, jeweils montags und donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr.