14.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zuckererbsen für Jedermann

Zuckererbsen für Jedermann

Literaturdinner im Maxhaus

Am Mittwoch, 10. Juni 2015, lädt das Maxhaus in Kooperation mit dem Heinrich-Heine-Institut zum Literaturdinner "Zuckererbsen für Jedermann" ein.

Düsseldorf - "Zuckererbsen für Jedermann" proklamiert Heinrich Heine in seinem Versepos "Deutschland. Ein Wintermärchen". Mit seiner Dichtung - dem neuen, dem besseren Lied - ruft er auf, das "Himmelreich" auf Erden zu errichten. Mit wachem kritischem Blick beobachtet er das politische und kulturelle Leben und schreibt über die großen Klaviervirtuosen, die Kunstsalons, die sozialen Zustände und die Küche der verschiedenen Länder. Dr. Karin Füller und Dr. Ursula Roth - beide Mitarbeiterinnen des Heine-Instituts - kredenzen mit Heines Texten, Briefen und Klaviermusik literarische und musikalische Genüsse zu einem ausgewählten Vier-Gänge-Menue. Von Frédéric Chopin und Franz Liszt wird dabei ebenso die Rede sein wie von Napoleon und den geliebten Apfeltörtchen. Am Flügel begleitet der Pianist Helmut Götzinger den Abend. Das Dinner beginnt um 18.30 Uhr Uhr und der Eintritt beträgt 39,50 Euro. Teilnahme nur mit Voranmeldung im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252. Das Dinner ist Teil der Düsseldorfer Literaturtage 2015.


Tags:
  • Literaturdinner
  • maxhaus
  • düsseldorf

Copyright 2019 © Xity Online GmbH