24.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zschäpe will erstmals im NSU-Prozess Angaben zu Vorwürfen machen

Zschäpe will erstmals im NSU-Prozess Angaben zu Vorwürfen machen

Anwalt soll Erklärung verlesen

Im Münchner NSU-Prozess will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe nach mehr als zweieinhalb Jahren Verhandlungsdauer heute erstmals Angaben zu den Vorwürfen der Anklage machen.

München - Zschäpes Verteidiger Mathias Grasel wird nach eigenen Angaben eine Erklärung seiner Mandantin verlesen. Darin will sich Zschäpe laut Grasel auch zu dem Vorwurf der Mittäterschaft an den zehn Morden äußern, die dem NSU angelastet werden. Offen ist, ob sie sich auch an die Angehörigen der NSU-Opfer wendet.

Der Prozess gegen Zschäpe und vier mutmaßliche NSU-Helfer ist einer der größten Prozesse in der Geschichte der Bundesrepublik, ein Ende ist bislang nicht absehbar.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH