20.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zivilwagen der Polizei beschädigt

Zivilwagen der Polizei beschädigt

Führerschein wurde sichergestellt

Am Dienstag, dem 18.03.2014, gegen 11:45 Uhr, kam es an der Rudolf- Diesel- Straße in Mettmann zu einem Verkehrsunfall.

Mettmann - Nach Angaben von aufmerksamen Zeugen parkte ein 47- jähriger Mann aus Mettmann mit seinem Pkw Smart rückwärts aus einer Parklücke auf einem Parkplatz aus. Dabei kollidierte er mit einem geparkten Zivilwagen Pkw VW der Polizei, der ordnungsgemäß abgestellt war. Es
entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 600,- Euro.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten Beamte der Mettmanner Polizei bei dem Mann Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen
Wert von 1,8 Promille. Daraufhin wurde der Mettmanner zur Wache verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der Führerschein
sichergestellt und ihm das Führen jeglicher Kraftfahrzeuge untersagt.


Tags:
  • Mettmann
  • Polizei
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH