22.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zehn Tage Live-Musik im Schlösser Zelt

Zehn Tage Live-Musik im Schlösser Zelt

Gildo Horn eröffnet die Bühne

Seit fast 30 Jahren auf der Rheinkirmes und bekannt für beste Stimmung und Live Musik. Das ist das Schlösser Zelt, das in diesem Jahr nochmal ein Paar Meter gewachsen ist.

Düsseldorf - Ein größere Biergarten, einen neuen Eingang in Backstein-Optik und ein dunkles Dach für mehr Stimmung. Das sind die Neuerungen für die Rheinkirmes 2018. Zum Teil neu, aber auch alt bewehrt ist und bleibt die Live-Musik.
Seit 26 Jahren dabei ist die Band „Der letzte Schreib“ um Frontman und Sänger Claus Schäfer. Die Düsseldorfer Rockband kommt an beiden Kirmessamstagen ins Zelt.

Gespielt wird überwiegend Rock. Eine Ausnahme gibt es allerdings. Bereits zum viertel Mal in folge eröffnet Gilde Horn die Bühne des Schlösser Zeltes.

Über Gilde Horn und „Der letzte Schrei“ hinaus gibt es an den zehn Kirmes Tagen noch Gitarren Rock, Rock-Pop Klassiker und eine ACDC Tribute Band zu hören. Das komplette Programm findet ihr auf der Internetseite schloesser-zelz.de


Zehn Tage Live-Musik im Schlösser Zelt
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH