19.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zahl der Syrien-Kämpfer aus Deutschland nimmt zu

Zahl der Syrien-Kämpfer aus Deutschland nimmt zu

Innenministerium sieht Anstieg bei Reisebewegungen

Die Kämpfe im Bürgerkriegsland Syrien halten an. Die Zahl islamischer Extremisten, die aus Deutschland nach Syrien reisen, nimmt nach Einschätzung der Bundesregierung offenbar weiter zu. Im Januar war demnach die Zahl der nach Syrien gereisten Kämpfer aus Deutschland mit 270 angegeben worden.

Die Zahl islamischer Extremisten, die aus Deutschland nach Syrien reisen, nimmt nach Einschätzung der Bundesregierung offenbar weiter zu. "Die Situation bleibt dynamisch, es ist davon auszugehen, dass die Zahl von Reisebewegungen insgesamt aus Europa weiter ansteigt", berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Auskünfte des Bundesinnenministeriums.

Im Januar war den Angaben zufolge die Zahl der ins Bürgerkriegsland Syrien gereisten Kämpfer aus Deutschland mit 270 angegeben worden; inoffizielle Schätzungen liegen allerdings deutlich höher. Bislang seien 50 Fälle sogenannter Dschihadisten bekannt geworden, die aus Syrien wieder nach Deutschland zurückgekehrt seien, heißt es in der "FAZ" weiter. "Hiervon verfügen etwa ein Dutzend über Kampferfahrung", zitiert das Blatt aus der Auskunft des Ministeriums.

© 2014 AFP


Copyright 2018 © Xity Online GmbH