21.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zahl der Gasthörer an deutschen Hochschulen gestiegen

Zahl der Gasthörer an deutschen Hochschulen gestiegen

34.000 Menschen besuchen Lehrveranstaltungen als Gast

Erstmals seit drei Jahren ist die Zahl der Gasthörer an deutschen Hochschulen wieder leicht gestiegen.

Wiesbaden - Im Wintersemester 2013/2014 besuchten 34.000 Gasthörer Lehrveranstaltungen, ein Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Ihr Durchschnittsalter lag bei 53,4 Jahren. Die beliebtesten Studienfächer waren Geschichte, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften.

Im Wintersemester 2013/2014 waren insgesamt 2,6 Millionen Studenten an den Hochschulen eingeschrieben. Damit lag der Anteil der Gasthörer an allen immatrikulierten Studenten bei einem Prozent. Gasthörer können auch ohne formale Hochschulreife an einzelnen Lehrveranstaltungen teilnehmen. Eine Abschlussprüfung ist aber nicht möglich.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH