Workshop für Erwachsene im Aquazoo Düsseldorf

Unter Anleitung Tiere lebendig zeichnen lernen

Einen weiteren tierischen Workshop für Erwachsene bietet das Aquazoo Löbbecke Museum am Samstag, 27. November 2021, an.

Düsseldorf - Von 14:00 bis 17:00 Uhr werden die Teilnehmenden unter Anleitung einer Expertin verschiedene Tiere zeichnen und erhalten gleichzeitig eine Einführung in die Anatomie ausgewählter Tiergruppen. Für das Institut inmitten des Nordparks wird es eine Premiere sein, denn einen tierischen Zeichenkurs gab es in dieser Form dort bislang noch nicht. Präparatorin Denise Seimet, die sich seit August 2020 um die Pflege und die Erweiterung von Sammlung und Ausstellung des Aquazoo Löbbecke Museum kümmert, wird mit ihrem ersten tierischen Zeichenkurs für Erwachsene dies nun ändern.

Der professionelle Umgang mit Stift, Pinsel und "Airbrush-Pistole“ bei der Farbgestaltung von Modellen, Präparaten und Dioramen gehört zum Alltag der 25-Jährigen. Daneben zeichnet und malt die ambitionierte Künstlern seit frühester Kindheit und versteht sich sehr gut darin, ihr Wissen weiterzugeben. Unter dieser professionellen Anleitung lernen die Teilnehmenden, den Blick zu schärfen, die richtige Perspektive zu finden und mit den passenden Techniken Tiere zu zeichnen. Nach einer Einführung in die besondere Anatomie der verschiedenen Tiergruppen und unter Zuhilfenahme von Modellen und Präparaten werden Vertreter der Säugetiere, Vögel und Reptilien gezeichnet. Dabei verrät die Präparatorin nützliche Tricks und Tipps für die naturalistische Darstellung.

Die Teilnehmenden werden gebeten, Bleistifte in verschiedenen Stärken und ein Radiergummi mitzubringen. Anmelden können sich alle Interessierten ab 18 Jahren per E-Mail unter paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de. Neben einem Unkostenbeitrag von 10 Euro ist der Eintritt von 9 Euro pro Person zu zahlen. Für den Einlass in das Aquazoo Löbbecke Museum gilt die 2G-Regelung.