24.03.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wohnungseinbrecher auch an den Feiertagen aktiv

Wohnungseinbrecher auch an den Feiertagen aktiv

Polizei warnt und gibt Tipps

Leider legen die Ganoven keine Weihnachtspause ein. Sie nutzen vielmehr die Abwesenheit der Feiernden aus und brechen in deren Wohnungen und Häuser ein.

Düsseldorf - Kommen die Bewohner dann von ihren Besuchen und Kurztrips zurück, erwartet sie keine schöne Bescherung.
Um dies zu vermeiden, gibt die Polizei folgende Tipps:
- Informieren Sie Ihre Nachbarn, dass Sie mehrere Tage verreisen.
- Bitten Sie Nachbarn, nach dem Rechten zu sehen und eventuell vorhandene Rollos am Morgen und am Abend zu öffnen bzw. zu schließen sowie Beleuchtung, Vorhänge, Radio und Fernsehen zu unregelmäßigen Zeiten zu bedienen.
- Schließen Sie alle Fenster, Balkon- und Terrassentüren - gekippte Fenster sind eine Einladung für Einbrecher.
- Halten Sie die Haustüren auch tagsüber geschlossen und betätigen Sie in Mehrfamilienhäusern erst den Türöffner, wenn Sie sicher sind, wer ins Haus will.
- Alarmieren Sie die Polizei, wenn Sie Verdächtiges beobachten.
- Ein gutes Schloss kann auch jetzt noch kurzfristig nachgerüstet werden.
- Weitere Tipps erhalten Sie auch bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter Telefon 870-6868.

Tags:
  • polizei
  • einbrecher
  • weihnachten
  • feiertage

Copyright 2018 © Xity Online GmbH