Wohnquartier an der Christophstraße entsteht

Stadt Düsseldorf plant Workshopverfahren

An der Christophstraße/ Werstener Straße soll ein Wohnquartier entstehen, das die Bedürfnisse der Nachbarschaft berücksichtigt und sich in den Stadtteil integriert.

Düsseldorf - In einem zweiphasigen Workshopverfahren können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in die Planungen einbringen. Die erste Veranstaltung findet als Ideenmarkt am Mittwoch, 27. Oktober 2021, vor Ort in der Christophstraße 2 statt.

"Dieses Projekt besitzt Potential für ein besonders lebenswertes Wohnquartier angesichts der örtlichen Qualitäten. Dazu gehören vor allem die gewachsene städtebauliche Struktur und die besonderen Orte in der Umgebung, wie das Stoffeler Kapellchen und eine beliebte Gaststätte. Ich bin auf die Anregungen und Ideen aus der Bürgerschaft gespannt", sagt Cornelia Zuschke, Beigeordnete für Planen, Bauen, Wohnen und Grundstückswesen.

Den Auftakt zum Workshopverfahren bildet ein Ideenmarkt mit drei Themenständen am Mittwoch, 27. Oktober 2021, von 16:00 bis 19:00 Uhr, bei dem die Teilnehmenden ihre Ideen und Anregungen äußern können. Ein Architekturbüro wird auf dieser Basis unterschiedliche Entwürfe für eine zukünftige Gestaltung des Areals erarbeiten. Am Dienstag, 23. November 2021, werden diese Entwurfsvarianten von 17:00 bis 19:00 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert und diskutiert. Die Ergebnisse werden anschließend ausgestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.