19.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wohlfahrtsverband fordert Mindestlohn über 13 Euro

Wohlfahrtsverband fordert Mindestlohn über 13 Euro

Warnung vor Armut im Alter

Zur Verhinderung von Altersarmut ist nach Ansicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes ein Stundenlohn von deutlich über 13 Euro erforderlich.

Berlin - "Der Mindestlohn muss deutlich steigen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Ulrich Schneider, der "Passauer Neuen Presse". Die Gefahr der Altersarmut bestehe vor allem bei Langzeitarbeitslosen, für die es ein Beschäftigungsprogramm geben müsse.

Sorge bereiteten ihm auch der Niedriglohnsektor und Menschen mit gebrochenen Erwerbsbiographien. Ohne eine Trendumkehr sei zu befürchten, dass im Alter deutlich mehr Menschen von Sozialhilfe leben müssten, warnte Schneider.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH