26.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wohin reisen die Deutschen in den Sommerferien?

Wohin reisen die Deutschen in den Sommerferien?

Viele Autourlauber zieht es ans Meer

In mehreren Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen: Am liebsten machen sich die deutschen Sommerurlauber dabei mit dem Auto (66 Prozent) auf den Weg.

Saarbrücken - Wohin fahren die Deutschen in diesem Sommer am liebsten mit dem Auto? Das beleuchtet die repräsentative forsa-Trendumfrage im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Urlaub in Deutschland ist beliebt

Wer mit dem Auto in die Ferne schweift, ist oft lange unterwegs und muss einen Zwischenstopp mit Übernachtung einlegen. Schneller sind meist Urlaubsziele in Deutschland erreicht. Laut aktueller Umfrage entscheiden sich mehr als die Hälfte (53 Prozent) der deutschen Autourlauber dafür, in der Bundesrepublik Urlaub zu machen.

Top-Reiseziel innerhalb Deutschlands ist die Ostsee: 13 Prozent machen sich auf, um sich in Badeorten wie Kühlungsborn, Travemünde oder Ueckermünde ins kühle Nass zu stürzen. Die Nordsee gehört ebenfalls zu den Top-Reisezielen der Autourlauber (10 Prozent), genauso wie Reiseziele in Süddeutschland (11 Prozent).

Ob beim Windsurfen, Mountainbiken oder Wandern: Auch bei den Freizeitaktivitäten im Urlaub kann schnell ein Unfall passieren. Frank Bärnhof, Versicherungsexperte von CosmosDirekt, rät: "Besonders für Urlauber, die körperlich aktiv sind, ist eine private Unfallversicherung wichtig. Denn Unfälle, die in der Freizeit oder im Urlaub passieren, sind nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt". Eine private Unfallversicherung kann beispielsweise auch die Bergungskosten bei einer unfallbedingten Bergung, wie zum Beispiel Rettung, Suchaktion und Transport zum Krankenhaus, übernehmen.

Dolce Vita, Kaiserschmarrn und Rotwein

Gebucht: Sonnensicherheit! 41 Prozent der deutschen Autourlauber planen in diesem Sommer eine längere Autofahrt ein, um im europäischen Ausland zu entspannen. Von Bergpanorama bis Sandstrand: Top-Urlaubsziele im Ausland sind Italien (13 Prozent), Österreich (8 Prozent), gefolgt von Frankreich, den Niederlanden und Skandinavien (jeweils 5 Prozent).


Copyright 2018 © Xity Online GmbH