Wochenendprogramm im Stadtmuseum

Projektarbeit, Kuratorenführung und vieles mehr

Gleich drei Veranstaltungen bietet das Stadtmuseum, Berger Allee 2, von Freitag, 19. Februar, bis Sonntag, 21. Februar, an.

Düsseldorf - Den Auftakt macht am Freitag, 19. Februar, 10 Uhr, der Termin "Keywork und Kreativität - Freies künstlerisches Gestalten für Ausstellungen". Teilnehmer können in dem Kurs ihr künstlerisches Potenzial entdecken. Gearbeitet wird mit den unterschiedlichsten Materialien. Die Themen, mit denen sich die Gruppe beschäftigt, kommen aus den Sammlungen und Sonderausstellungen des Stadtmuseums. Für Nachfragen zu dem Kurs steht Petra Rodewald unter Telefon 0162.5616699 zur Verfügung. Anmeldung bitte per E-Mail an: melanie.maeder@duesseldorf.de. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

"Über den Tellerrand hinaus" heißt es dann am Samstag, 20. Februar, 11 Uhr. Die Mitglieder der gleichnamigen Projektgruppe arbeiten an frei gewählten Themen, die in Bezug zu den Sammlungen des Stadtmuseums stehen. Das aktuelle Projektthema lautet: "Freundschaft - Verbindung". Das Projektprogramm stammt von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Selbsthilfegruppe Fatique Düsseldorf, die kreatives Gestalten für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen fördern möchte. Auskunft zum Angebot erteilen: Petra Rodewald unter Telefon 0162.5616699 und Jutta Brozies DMSG Selbsthilfegruppe Fatique, Telefon 02131.167375. Anmeldung bitte per E-Mail an melanie.maeder@duesseldorf.de. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Zu einer Kuratorenführung lädt das Stadtmuseum am Sonntag, 21. Februar, 15 Uhr ein. Gegenstand sind "Objekte des Alltags - Über das Leben in Düsseldorf bis 1800". Sigrid Kleinbongartz, stellvertretende Direktorin und Leiterin der Sammlungen Ältere Stadtgeschichte/ Dokumentation führt unter diesem Schwerpunkt durch die Räume des Hauses. Treffpunkt zum Rundgang ist das Foyer. Der Eintritt in die Sammlungen und die Sonderausstellung des Stadtmuseums kostet 4 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Weitere Informationen zum Programm des Stadtmuseums finden sich online unter www.duesseldorf.de/stadtmuseum