07.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wochenendprogramm des Stadtmuseums

Wochenendprogramm des Stadtmuseums

Buntes Programm von Yoga bis zur Führung

Das Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, bietet seinen Besuchern am Wochenende ein buntes Programm von Yoga bis zur Führung.

Düsseldorf - "Beweg Dich ? dann bewegt sich was!" unter diesem Titel lädt das Stadtmuseum am Samstag, 6. Juni, ab 11 Uhr zu einem Workshop zum Thema Yoga und Meditation ein. Die Teilnehmer erfahren in der Gruppe, wie heilsam und wohltuend sanfte Bewegungen, Atemübungen und Körperhaltung auf Körper, Geist und Seele wirken. Unter Leitung von Gisela Rühl, Leiterin der Yogapraxis "Herzyoga", werden Yoga-philosophische Grundlagen vermittelt. Die Übungszeiten schließen nach einem kurzen Austausch mit einer Stille-Phase zur Meditation. Für die Veranstaltung sind keine Matten oder Sportutensilien nötig. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter 02131.17 80 640.

Zudem findet am Samstag, 6. Juni, zwischen 11 und 13 Uhr der Work-shop "Kreatives Gestalten für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen" statt. Die Gruppe arbeitet an frei gewählten Themen, die in Bezug zu den Sammlungen und Sonderausstellungen des Museums stehen. Zurzeit wird an der großen Keywork-Projektraumausstellung "DüsselDORF ? Wo die Stadt noch dörflich ist!" mit dem Schwerpunkt Gerresheim gearbeitet. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Anmel-dung an melanie.maeder@duesseldorf.de

Eine Führung durch die Sonderausstellung bietet das Stadtmuseum am Sonntag, 7. Juni, 15 Uhr an. Elena Zehnpfennig M.A. führt Interessierte durch die Sonderausstellung "Von Augenblick zu Augenblick ? Juden in Düsseldorf nach 1945". Der Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.


Tags:
  • Wochenendprogramm
  • stadtmuseum
  • düsseldorf

Copyright 2019 © Xity Online GmbH