"Wir ungereimten Rheinländer…"

Literarisch-musikalische Revue

Im Rahmen seiner Ausstellung "Wir ungereimten Rheinländer ..." lädt das Heine-Institut am Dienstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr zu einer literarisch-musikalischen Revue ins Palais Wittgenstein ein.

Düsseldorf - Die Schauspieler Marc Fischer und Severin von Hoensbroech rezitieren Texte von Gottfried Benn, Georg Heym, Franz Kafka, Else Lasker- Schüler, Rainer Maria Rilke und Georg Trakl. Die Sopranistin Annette Elster und der Pianist Christoph Staude präsentieren Lieder und Instrumentalmusik unter anderem von György Kurtág, Erik Satie, Arnold Schönberg, Alexander Skrjabin, Richard Strauss und Claire Waldoff. Im Programm "Wer, wenn ich schriee …", kuratiert von Dr. Enno Stahl, werden Stimmung und Tendenzen der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg lebendig. Eintritt zehn Euro, ermäßigt acht Euro.


Tags:
  • heine-institut
  • düsseldorf
  • revue
  • palais_wittgenstein