17.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wie zufrieden sind ältere Bürger in Düsseldorf?

Wie zufrieden sind ältere Bürger in Düsseldorf?

Generation 55plus wird befragt

Die Landeshauptstadt Düsseldorf will wissen, wo sie besser werden kann und hat deshalb eine Bürgerbefragung gestartet.

Düsseldorf - Im Fokus steht die Generation 55plus. Gefragt wird unter anderem nach der Lebenssituation, den sozialen Kontakten, der Freizeitgestaltung und dem Bekanntheitsgrad der städtischen Angebote. Auch die Wohnsituation wird thematisiert und es wird zum Beispiel danach gefragt, ob die Wohnung noch zur aktuellen Lebenssituation passt.

Um zu repräsentativen Ergebnissen zu kommen, wurden rund 16.000 Bürgerinnen und Bürgern nach dem Zufallsprinzip für die anonyme Befragung ausgewählt. Bis zum 30. September können die Fragebögen an die Landeshauptstadt Düsseldorf zurückgeschickt werden. 2.963 Fragenbögen sind bisher bereits eingegangen (Stand: 12.09.2019). Für ein repräsentatives Ergebnis werden rund 5.300 Rückläufer benötigt. Das Amt für Soziales freut sich über jede Antwort.

Durch die Ergebnisse der Befragung können verbesserte Beratungs- und Hilfsangebote entwickelt werden, auch vor dem Hintergrund von steigender Armut und Einsamkeit im Alter. Aus den Befragungsergebnissen kann zum Beispiel auch abgeleitet werden, ob die Landeshauptstadt Düsseldorf ihre Hilfen beim Umzug - Umzugsmanagement, Wohnungssuche, Renovierung etc. - in das gewünschte soziale Umfeld ausweiten sollte. Der Seniorenrat möchte die Befragung ebenfalls für seine Arbeit nutzen und das Thema Wohnen ist dabei von besonderer Bedeutung.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH