24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wie die Welt bunt wurde!

Wie die Welt bunt wurde!

Farbausstellung im Museum Schloss Rheydt

Prof. Dr. Jürgen Schram führt am Mittwoch, 11. Juni 2014, durch die Ausstellung "… und die Welt wird bunt. Wie die Farbe in den Alltag kam" im Museum Schloss Rheydt.

Mönchengladbach - Dabei wird der Chemie-Professor der Hochschule Niederrhein aus erster Hand über die historische Farbstoffsammlung berichten, von der ein Teil in der Ausstellung gezeigt wird. Die Sammlung gilt mit 10.600 Fläschchen als eine der größten der Welt, im Museum Schloss Rheydt sind knapp 2000 Fläschchen ausgestellt. Sie ist zugleich der Kern der Ausstellung, die sich damit beschäftigt, wie in den vergangenen 150 Jahren die Welt durch die Innovationskraft der chemischen Industrie an Farbe gewann.

Von den bis zu 150 Jahre alten Farbstoffen ausgehend, stellt die Ausstellung den Zusammenhang zwischen Farben und Alltagsleben anschaulich dar. Die Führung durch die Ausstellung startet um 17:30 Uhr und dauert etwa eine knappe Stunde. Im Anschluss daran hält Jürgen Schram einen Vortrag zur Kulturgeschichte der Farben "Von der Felsenmalerei zum Designerhemd“. Prof. Schram bietet am 2. Juli 2014, eine weitere Führung durch die Ausstellung an.

Führung und Vortrag sind kostenfrei. Treffpunkt zur Führung ist um 17:30 Uhr im Hof des Museums Schloss Rheydt, Schlossstraße 505, 41238 Mönchengladbach.


Tags:
  • Hochschule Niederrhein
  • Prof. Dr. Jürgen Schram
  • Farbausstellung
  • Krefeld
  • Mönchengladbach
  • Schloss Rheydt

Copyright 2018 © Xity Online GmbH