Wie die Fotografie hilft, Theater zu verstehen

Vortrag im Rahmen des Düsseldorf Photoweekend

Im Rahmen des Düsseldorf Photoweekend bietet das Theatermuseum am Freitag, 12. Februar, 17 Uhr, einen Vortrag zum Thema "Backstage-Bilder - wie die Fotografie hilft, Theater zu verstehen".

Düsseldorf - Hinter den Kulissen des Theaters beginnt eine eigene Welt ? dem Zuschauer meist verborgen und verschlossen. Ausgewählten öffnet das Theater den Zutritt in diese Welt und lässt sie Bilder von Theaterarbeit nach außen tragen. In seinem Vortrag vergleicht Museumsdirektor Dr. Winrich Meiszies die Arbeit von KM Udo Remmes mit Fotografien unter anderem von Lore Bermbach, Chargesheimer, Frank Steckelings oder Gerard Uféras und bezieht dabei auch die Theatergrafik Honoré Daumiers in die Betrachtung ein. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Eine Kartenreservierung ist unter 0211.89-96130 möglich.