17.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "White Noise" im Museum Kunstpalast

"White Noise" im Museum Kunstpalast

Ausstellung von Christiane Baumgartner

Das Museum Kunstpalast in Düsseldorf zeigt vom 19. September 2014 bis zum 8. Februar 2015 die Ausstellung "White Noise" der Leipziger Künstlerin Christiane Baumgartner.

Düsseldorf - Christiane Baumgartner zeigt mit ihren großformatigen Holzschnitten Ausschnitte aus Bewegung. Das bedeutet, dass sie Dinge filmt, dann Standbilder aus dem Material wählt und diese dann als klassischen Schnitt auf Holz überträgt. Damit greift sie die beiden gegensätzlichen Motive der Bewegung und des Stillstands auf und fasst sie in einem Werk zusammen. So fordert die Leipziger Künstlerin den Betrachter dazu auf, die Wahrnehmung von Zeit und Raum zu reflektieren.

In einer langwierigen handwerklichen Phase schneidet Baumgartner jede einzelne Linie des Bildes in den Druckstock. Dabei achtet Baumgartner auf jedes Detail, um den Holzschnitt möglichst nah am Standbild zu halten. Ihre Inspiration bezieht sie sowohl aus der vom Menschen geschaffenen Umgebung, von Autobahnen oder Flugzeugen. Eine weitere Inspiration Baumgartners ist der deutsche Wald.


Tags:
  • Musuem Kunstpalast Düsseldorf
  • White Noise
  • Christiane Baumgartner
  • Holzschnitte
"White Noise" im Museum Kunstpalast
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH