23.03.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wheel of Vision

Wheel of Vision

Daten zum Energiebedarf

Auch im Dezember 2014 dreht das Riesenrad am Burgplatz wieder seine Runden. Ausgestattet ist es mit 42 Gondeln und bietet somit Plätz für bis zu rund 300 Personen.

Düsseldorf - In diesem Jahr steht nun erstmals das Schlagwort der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Die Motoren des Riesenrads haben eine Leistung von je 30 KW. Die gesamte Leistung wird lediglich beim Anfahren und Abbremsen des 55 Meter hohen und 350 Tonnen schweren Riesenrads in Anspruch genommen. Im normalen, ausbalancierten Drehbetrieb werden von den 4 Motoren insgesamt bis zu 4 KW benötigt.

Für den Glanz des Riesenrads sorgen insgesamt 1000 meterlange LED-Schläuche, welche auf dem "Radkranz", den Gondeln selbst und auf dem Dach des Kassenbereichs angebracht sind. Auch hier wurde nachhaltig geplant: Zusammen mit den Schweinwerfern verbraucht die gesamte Beleuchtung des Riesenrads rund 20 KW wobei abends lediglich der äußere Radkranz (0,8 KW) beleuchtet wird, sodass eine weitere Stromersparnis erfolgt.

Die Umrüstung auf LED Lampen von Oscar Bruch erfolgte schon vor acht Jahren. Während der dreimonatigen Betriebszeit des Riesenrads liegt der Verbrauch bei insgesamt rund 60.000 KW, was für den täglichen Betrieb rund 650 KW entspricht.

Auch die Stadtwerke Düsseldorf spielen hierbei eine Rolle und versorgen das Wheel of Vision ausschließlich mit Ökostrom.


Tags:
  • Düsseldorf
  • Riesenrad
  • Wheel of Vision
  • Burgplatz
  • Weihnachten
Wheel of Vision
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH