Wer kennt diesen Mann?

Polizei fahndet mit Phantombild nach Sexualtäter

Die Kriminalpolizei sucht mithilfe eines Phantombildes nach einem circa 25 Jahre alten Mann, der in einer Wohnung in Oberbilk eine Frau sexuell missbrauchte.

Düsseldorf - Der Täter nötigte am Sonntagmorgen (15. März 2015) eine Frau in ihrer Wohnung zu sexuellen Handlungen und verging sich an ihr. Von einem Zeugen gestört, flüchtete der bislang Unbekannte.

Zeuge und Opfer konnten nun zusammen mit Spezialisten des Landeskriminalamts ein Phantombild erstellen.

Der Täter mit südländischem Aussehen wird auf Mitte 20 geschätzt. Er ist ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Figur, schwarze Haare und dunkle Augen. Zur Tatzeit hatte er einen Dreitagebart.

Die Polizei, das zuständige Kriminalkommissariat 12, bittet Zeugen, die Hinweise auf die Identität und/oder den Aufenthaltsort des Mannes geben können, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.


Tags:
  • polizei
  • düsseldorf
  • fahndung
  • sexualtäter