19.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Weiterhin kein Zeichen

Weiterhin kein Zeichen

Peter B. weiterhin vermisst

Von dem 77-jährigen aus Bonn-Röttgen, der seit Samstag, dem 28.Juni 2014, vermisst wird, fehlt weiterhin jede Spur.

Bonn - Nach jetzigem Ermittlungsstand hatte er an diesem Tagen gegen 19:00 Uhr seine Wohnung im Bonner Ortsteil Röttgen verlassen und war anschließend mit einem Bus der Linie 603 bis zur Haltestelle "Merler Alle" gefahren.

Dort stieg er gegen 19.15 Uhr aus und ging zunächst in Richtung des Waldparkplatzes an der Landstraße 261. Nach Zeugenangaben kehrte er nach wenigen Metern wieder um und ging in Richtung Ortsmitte zurück. Anschließend verliert sich seine Spur.

Intensive Suchmaßnahmen

Trotz der Veröffentlichung seines Fotos und intensiver Suchmaßnahmen, bei denen mehrfach Suchhunde und auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, gibt es bislang keine Hinweiseauf den aktuellen Aufenthaltsort des Seniors, der phasenweise desorientiert sein soll.

Da eine Gefährdung für den Vermissten nicht ausgeschlossen werden kann, bitten die Ermittler des Kriminalkommissariats 12 erneut um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sie fragen:

Wer hat den vermissten Peter B. seit Samstag, 28.06.2014, 19.15 Uhr gesehen oder hatte Kontakt zu ihm?

Wer kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten machen?

Beschreibung

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

- 174 cm groß
- normale Statur
- graue Haare
- trug eine dunkelgrüne Jacke mit schwarzen Applikationen und eine

dunkel olivfarbene Hose. Der Vermisste zieht beim Gehen sein linkes Bein leicht nach.

Hinweise nimmt die Polizei Bonn unter der Rufnummer 0228 15-0 oder über den Polizeinotruf 110 entgegen.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH