23.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Weiter keine Spur von fünfjährigem Dano aus Herford

Weiter keine Spur von fünfjährigem Dano aus Herford

Polizei: "Suchmaßnahmen im Moment abgeschlossen"

Auch eine Woche nach dem rätselhaften Verschwinden des fünfjährigen Dano aus Herford ist das Schicksal des Jungen ungewiss.

Herford - "Die Suchmaßnahmen sind aus Sicht der Polizei im Moment abgeschlossen", sagte ein Polizeisprecher in Bielefeld. Die 30-köpfige Ermittlungskommission der Polizei arbeite aber "weiter auf Hochtouren". "Wir ermitteln in alle Richtungen." Vor diesem Hintergrund könne auch ein Gewaltverbrechen an dem Kind nicht ausgeschlossen werden.

Dano wird seit dem 14. März vermisst. Der Junge war vom Spielen auf einem Platz hinter dem Wohnhaus seiner Familie nicht zurückgekehrt. Seither hatte die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem Jungen gesucht. Dabei kamen auch Hubschrauber, Suchhunde und Polizeitaucher zum Einsatz. Ein Schwerpunkt der Suche war der Fluss Werre, der unweit des Wohnhauses von Danos Familie in der Herforder Innenstadt verläuft. Trotz des tagelangen Großeinsatzes fanden Polizei und Rettungskräfte keine Spur des Kindes.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH