26.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Weihnachten beschert letzte Reisewelle des Jahres

Weihnachten beschert letzte Reisewelle des Jahres

Düsseldorf Airport rechnet mit 811.000 Fluggästen

Weihnachten einmal anders? Palmen statt Christbaum? Cocktail statt Glühwein? Immer mehr Menschen scheinen dem alljährlichen Weihnachtsstress daheim entfliehen zu wollen und feiern lieber in der Ferne.

Düsseldorf - Für den Düsseldorfer Flughafen heißt dies: die letzte Reisewelle dieses Jahres steht bevor. NRWs größter Airport erwartet in den diesjährigen Weihnachtsferien vom Freitag, 19. Dezember, bis einschließlich Dienstag, 6. Januar, über 811.000 Passagiere. Die Fluggesellschaften haben in den Ferienwochen etwa 7.400 Starts und Landungen in Düsseldorf geplant.
Im Vergleich zum Vorjahr werden damit rund 9,7 Prozent mehr Passagiere für den Weihnachtsurlaub ins Flugzeug steigen. Die Zahl der Flugbewegungen steigt im Jahresvergleich um rund 9,3 Prozent. Spitzentag der Ferien wird laut Prognose der erste Ferienfreitag, 19. Dezember, mit rund 60.000 Fluggästen und etwa 570 Starts und Landungen.
Zum Jahresende zieht es die meisten Passagiere noch einmal in die Wärme. Zu den gefragtesten Zielen zählen auf der Fernstrecke zum Beispiel Florida und die Karibik, auf der Mittelstrecke sind es vor allem die Kanaren. Ein trendiges Städteziel ist Marrakesch. Und alle Jahre wieder ein Klassiker: Weihnachtsshoppen in New York.

Tags:
  • düsseldorf_airport
  • reisewelle
  • weihnachten
  • ferien

Copyright 2019 © Xity Online GmbH