21.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wege im Umgang mit Traumata, Krisen und Verlusten

Wege im Umgang mit Traumata, Krisen und Verlusten

Reihe "Forum seelische Gesundheit" in der VHS

Der nächste Informationsabend im Rahmen der Reihe "Forum seelische Gesundheit" findet am Mittwoch, 11. April, 17.30 bis 19.00 Uhr, zum Thema "Wege im Umgang mit Traumata, Krisen und Verlusten - Die Bedeutung des seelischen Immunsystems" statt.

Düsseldorf - Es zeigt sich, dass Menschen auch mit schweren Belastungen fertig werden und ihren Alltag wieder aufnehmen können. Manchmal läuft das Leben dann in anderen "Bahnen". Das seelische Immunsystem kann uns helfen zu lernen, mit Belastendem umzugehen und wieder Kräfte zur Bewältigung des Alltags zu finden. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten auf, wie man eigene Kräfte aktivieren kann, um sich wieder wohler zu fühlen. Die inhaltliche Gestaltung übernimmt Gisela Zurek aus der Beratungsstelle des Gesundheitsamtes für Schwangerschaftskonflikte, Lebenskrisen, Gewaltopfer.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Auskünfte erteilt Elke Wirmann, Psychiatriekoordinatorin im Gesundheitsamt, telefonisch unter 0211-8994965. 

Hintergrund Forum seelische Gesundheit
Vor dem Hintergrund der Zunahme psychischer Erkrankungen veranstaltet die Volkshochschule Düsseldorf (VHS) gemeinsam mit der Sucht- und Psychiatriekoordination des Gesundheitsamtes die Veranstaltungsreihe "Forum seelische Gesundheit". Interessierte Bürger werden dort in regelmäßigen Abständen rund um die Themenfelder psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen informiert.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH