19.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Wasserrohrbruch auf dem Friedhof in Heerdt

Wasserrohrbruch auf dem Friedhof in Heerdt

Versorgung mit Gießwasser sichergestellt

Aufgrund eines Rohrbruchs musste die Wasserleitung in der Erweiterung des Friedhofs Heerdt in den Grabfeldern 31 bis 51 abgesperrt werden.

Düsseldorf - Die Friedhofsverwaltung bietet eine Notversorgung mit Gießwasser durch einen Wasserwagen, der im betroffenen Bereich unterwegs ist. Dieser Service wird am heutigen Freitag noch bis 20 Uhr angeboten, am Samstag und Sonntag jeweils von 8 Uhr bis 20 Uhr. In der kommenden Woche wird es bis zum Abschluss der Reparatur ebenfalls einen verlängerten Service geben.

Die Wasserleitung musste abgesperrt werden, um weiteren Wasseraustritt zu verhindern. Für die Reparatur legt ein Bagger die entsprechende Stelle frei. Die Arbeiten an der Leitung durch ein Fachunternehmen können voraussichtlich am Dienstag, 7. August, ausgeführt werden. Die Friedhofsverwaltung bedauert sehr, dass die Leitungtrotz anhaltender Hitze und Trockenheit abgesperrt werden musste und bittet alle Friedhofsnutzer um Verständnis.

An den jeweiligen Eingängen weist die Friedhofsverwaltung auf die Sperrung der Leitung hin. Sobald die Reparatur erfolgt ist, wird die Wasserleitung wieder geöffnet.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH