Wasserkästen verursachten Verkehrsstörung

Zeitgleich ereignet sich ein Auffahrunfall

Die unzureichende Sicherung der Ladung war die Ursache für eine Verkehrsstörungen auf der Werler Straße am Montagmorgen, des 13. Juni 2016.

Hamm - Gegen 7.30 Uhr befuhr ein Getränke-Lkw mit Anhänger die Werler Straße stadteinwärts. Am Steuer saß ein 57-jähriger Mann aus Mettmann. Zwischen der Dr.-Loeb-Caldenhof-Straße und der Bahnüberführung fielen
mehrere Getränkekästen mit Wasserflaschen von der Ladefläche auf die Fahrbahn. Zeitgleich ereignete sich in Gegenrichtung noch ein Auffahrunfall ohne Verletzte.

Die beiden Ereignisse sorgten für erhebliche Störungen im Berufsverkehr. Die dauerten bis etwa 10 Uhr an.




Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Wasserkästen