15.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Was wünschen sich Jugendliche in Düsseldorf?

Was wünschen sich Jugendliche in Düsseldorf?

Landeshauptstadt startet Jugendbefragung 2019

Jugendliche und junge Erwachsene haben ab Mittwoch, 15. Mai 2019,die Möglichkeit, sich an der offenen Jugendbefragung 2019 der Stadt Düsseldorf zu beteiligen.

Düsseldorf - Alle zwischen 14 und 21 Jahren können mitmachen. "Wir möchten mit der offenen Online-Befragung herausfinden, welche Angebote sich Jugendliche in Düsseldorf wünschen, damit wir daran auch die Angebote der Jugendförderung bedarfsgerecht ausrichten können", beschreibt Stadtdirektor Burkhard Hintzsche den Zweck der Befragung. "Die Ergebnisse dienen der Ausgestaltung von Inhalten und Maßnahmen des nächsten Kinder- und Jugendförderplans, der für die Jahre 2021 bis 2025 entwickelt wird."

Unter dem Motto "Du hast es in der Hand - verändere Deine Stadt" werden die Jugendlichen auf unterschiedlichen Wegen, zum Beispiel auf Instagram, durch Werbung an Schulen und anderen jugendspezifischen Orten auf die Befragung aufmerksam gemacht. Der Fragebogen ist über die Startseite der Jugendbefragung unter www.duesseldorf.de/jugendbefragung oder über einen QR-Code abrufbar. Zusätzlich liegt der Fragebogen als Download auch in Englisch und in Leichter Sprache vor.

In einer Arbeitsgruppe sowie durch Angebote der Servicestelle Partizipation in Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen konnten sich Jugendliche von Beginn an in die Planung und Entwicklung der Jugendbefragung einbringen. Zur Konzeption, Auswertung und Durchführung wurde eine Lenkungsgruppe mit Vertreterinnen und Vertretern des Jugendamtes, des Amtes für Statistik und Wahlen, des Jugendrates, der Jugendverbände, des Jugendringes und der freien Träger gebildet.

Nach den Sommerferien werden die Ergebnisse präsentiert und in einer gemeinsamen Veranstaltung mit interessierten Jugendlichen ausgewertet.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH