21.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Warum hat der Baum eine Rinde?"

"Warum hat der Baum eine Rinde?"

Kinder erforschen im Ferienspaß Willbecker Busch

Unter fachkundiger Anleitung von Förster Daniel Braun haben auch in diesem Jahr einige Kinder den Willbecker Busch erkundet.

Erkrath - Schon zum 19. Mal organisierte die stellvertretende Bürgermeisterin Regina Wedding den Waldspaziergang im Rahmen des Erkrather Ferienspaßes. Gemeinsam mit dem Förster und Jagdhündin Mia ging es durch den Wald bis zum Mahnerter Bach. Dabei stellten sich allerhand Fragen: Warum hat der Baum eine Rinde? Warum liegen so viele Blätter im Wald? Was machen die umgefallenen Bäume immer noch hier?

An der Mahnert Mühle angekommen, versorgte Besitzer Georg Dickel die kleinen Forscherinnen und Forscher mit einer kühlen Erfrischung. Die bekamen die Kinder jedoch auch im Mahnerter Bach, wo sie in Gummistiefeln mit Eimer und Kescher vorsichtig auf die Suche nach Wasserlebewesen gingen. Den Heimweg traten die Kinder nur unter Protest an – schließlich gibt es im Wald noch so viel zu entdecken.

Die zweite Hälfte der Sommerferien liegt noch vor uns und im Kinderferienspaß gibt es weitere tolle Aktionen – wie beispielsweise die Wildkräuterwanderung im Neandertal oder ein Kinderfotokurs. Auch jetzt werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Fragen zur Belegung beantwortet Birgit Haase gerne telefonisch unter 0211 2407-5107. Für inhaltliche Fragen steht Werner Meier unter 0211 2407-5116 zur Verfügung. Das gesamte Programm kann auch auf der Homepage der Stadt Erkrath unter dem Stichwort "Ferienspaß" eingesehen und heruntergeladen werden.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH