Waldjugendspiele 2021

Vergabe der Hauptpreise an Gewinnerklassen

Nach dem Ausfall der Waldjugendspiele im letzten Jahr war die Freude umso größer, dass die Spiele in diesem Jahr wieder durchgeführt werden konnten.

Meschede - Da eine gemeinsame Abschlussveranstaltung nicht stattfinden konnte, wurden die drei Hauptpreise ausgelost: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Grundschule Winterberg unternehmen eine „Walderlebnistour mit einem Ranger“. Sie werden zu „Ranger-Kids“ ausgebildet und erhalten ein „Ranger-Kids-Diplom“. Zu den Bruchhauser Steinen geht es für die Klasse 4 der Grundschule Freie Schule am See in Sundern-Langscheid. Die Klasse 4a der Grundschule Medebach wird den Wildwald Voßwinkel besuchen und sich dort ein Thema für eine naturkundliche Führung aussuchen.

Im Herbst haben 1.570 Schülerinnen und Schüler aus 78 Klassen des 4. Schuljahres den Wald und die Natur auf spielerische Art erkundet. In diesem Jahr fand der Wettbewerb des „Klassenzimmers unter freiem Himmel“ an zehn verschiedenen Spielorten im Hochsauerlandkreis bereits zum 34. Mal statt. In all den Jahren haben 88.000 Schüler im Hochsauerlandkreis an dem Wettbewerb teilgenommen.
Ein großer Dank gilt den Sponsoren vom Wildwald Voßwinkel, von der Stiftung Bruchhauser Steine sowie dem Regionalforstamt Oberes Sauerland für die Stiftung der Hauptpreise.

Aufgrund der hohen Spendenbereitschaft heimischer Firmen war in diesem Jahr zusätzlich die Auslosung von vier Sonderpreisen möglich. Vier Schulklassen haben ein Insektenhotel gewonnen, welches sie im Frühjahr mit Hilfe von Rangern und Waldpädagogen selbst aufbauen und bestücken werden. Dies ist möglich durch die Unterstützung der Sparkasse Mitten im Sauerland, Sparkasse Hochsauerland, Firma Falke, Firma ITH und Firma Oventrop.

Die Untere Naturschutzbehörde arbeitet bei den Waldjugendspielen fachlich eng mit den Forstämtern der Landesforstverwaltung, Privatwaldbesitzern, den kommunalen Waldbesitzern, der Kreisjägerschaft sowie den Schulen zusammen. Sie alle sind kompetente Waldpartner im Rahmen der Umweltbildung. Die nächsten Waldjugendspiele werden im Herbst 2022 stattfinden.