12.11.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Vorstand der Unternehmerschaft Papier neu

Vorstand der Unternehmerschaft Papier neu

Mehrere Wechsel im Vorstand haben sich ergeben.

Bei den turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen der Unternehmerschaft Papierverarbeitung Niederrhein am 9. Juli 2019 hat es mehrere Wechsel im Vorstand gegeben.

Krefeld - Edmund Suthor von der Suthor Papierverarbeitung GmbH & Co. KG in Nettetal gibt, nachdem er sich aus dem aktiven Unternehmerleben zurückgezogen und in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat, sein Amt als Vorsitzender an Ralf Stobbe, Geschäftsführer bei der Suthor Papierverarbeitung, weiter. Edmund Suthor verabschiedete sich vom Vorstand und der Mitgliederversammlung beim Treffen in den Räumlichkeiten der Kohlschein GmbH & Co. KG in Viersen. Er bedankte sich für die Unterstützung und die Zusammenarbeit bei den weiteren Vorstandsmitgliedern und für das Vertrauen bei den Mitgliedern des niederrheinischen Arbeitgeberverbandes für die Papierverarbeitungsbranche.
Michael Höflich von der Kohlschein GmbH & Co. KG, bislang stellvertretender Vorsitzender des Verbandes, hatte den Vorstand und die Mitgliederversammlung in sein Unternehmen eingeladen und führte die Gäste durch die Produktion. Bei der Wahl um die Ämter im Vorsitz des Verbandes stellte er sich allerdings nicht mehr zur Wahl.
Als stellvertretende Vorsitzende wurden Georg Bercker, Fa. Posterpaul in Kevelaer, und Martin Pickelein von der schaffrath concept GmbH & Co. KG in Geldern gewählt. Michaels Höflichs Sohn Oliver, ebenfalls Geschäftsführer bei der Kohlschein GmbH & Co. KG in Viersen, wurde als weiteres Vorstandsmitglied vorgeschlagen und gewählt.
Die Kohlschein GmbH & Co. KG ist seit 1932 in der Produktion, der Weiterverarbeitung und dem Handel von Materialien aus Pappe, Karton und Papier tätig. In Viersen sind in zwei Werken mehr als 180 Mitarbeiter/innen sowohl in der Produktion als auch im Handel beschäftigt. 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH