Vorläufige Festnahme nach Diebstahl von Bettwäsche

Wiederholungstäter in Kaufhaus ertappt

Eine Angestellte eines Kaufhauses auf der Rheinstraße beobachtete gestern einen Mann, wie er einen Beutel aus der hinteren Hosentasche zog, etwa fünf Pakete Bettwäsche hinein steckte und ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte.

Krefeld - Die Verkäuferin stellte sich dem Mann mit einer Kollegin im Bereich des Ausgangs in den Weg und sprach ihn an. Der Beschuldigte schubste die Verkäuferin mit einem heftigen Stoß zur Seite und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Ostwall. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Beschuldigte angetroffen werden. Es handelt sich um einen 45-jährigen Krefelder. 

Er wurde vorläufig festgenommen. Ermittlungen ergaben, dass er am 18.02.2016 in dem Kaufhaus bereits fünf Bettlaken entwendet hatte.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW