18.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Von Düsseldorf in die Alpen"

"Von Düsseldorf in die Alpen"

Der große Sprung im Filmmuseum

Das Filmmuseum Düsseldorf nimmt alle Stummfilmfreunde am Samstag, 27. Juni, um 20 Uhr mit auf eine Reise in die Alpen.

Düsseldorf - In der Reihe "Stummfilm + Musik" präsentiert die Black Box Arnold Fancks Berg-filmklassiker "Der große Sprung" aus dem Jahr 1927. Otto Maria Krämer begleitet an der Welte-Kinoorgel. Der Eintritt beträgt acht, ermäßigt fünf, mit Black-Box-Pass vier Euro. Karten können telefonisch an der Museumskasse unter 0211.89-92232 reserviert werden.

"Der große Sprung" gelang Regisseur Fanck vor allem in technischer Hinsicht: Sechs Kameramänner vollbrachten beim Dreh nicht nur fotografische, sondern auch sportliche Höchstleistungen. Neben beeindruckenden Natur- und Skiaufnahmen bietet der Film eine unterhaltsame Liebesgeschichte, die - scheinbar zeitlose - Unterschiede zwischen verwöhnten Großstädtern und hinterwäldlerischen Dorfbewohnern aufs Korn nimmt. In den Hauptrollen sind Leni Riefenstahl, Luis Trenker, Hans Schneeberger und Walter Riml zu sehen, die (später) vor allem selbst als Filmschaffende von sich reden machten.


Tags:
  • filmmuseum
  • düsseldorf
  • Stummfilm

Copyright 2018 © Xity Online GmbH