11.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Von der Leyen besucht Patriot-Einheiten in der Türkei

Von der Leyen besucht Patriot-Einheiten in der Türkei

Truppen sind nahe der Grenze zu Syrien stationiert

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) besucht heute die deutschen Soldaten der Patriot-Einheiten in der Türkei.

Berlin - Die rund 300 Bundeswehrsoldaten sind seit mehr als einem Jahr im südtürkischen Kahramanmaras stationiert - rund hundert Kilometer entfernt von der Grenze zu Syrien. Die deutschen Soldaten nehmen an der NATO-Mission "Active Fence" teil. Sie sollen mit Patriot-Flugabwehrsystemen den Bündnispartner Türkei vor möglichen Raketenangriffen aus dem Bürgerkriegsland Syrien schützen.

Am Sonntag hatten sich die Spannungen in der Region verschärft, nachdem die türkische Armee an der Grenze zu Syrien ein syrisches Kampfflugzeug abgeschossen hatte. Mit Patriot-Einheiten beteiligen sich auch die USA und die Niederlande an der NATO-Militärmission.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH