17.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Vom einzelnen Objekt zum ganzen Museum

Vom einzelnen Objekt zum ganzen Museum

Familiensonntag im Stadtmuseum Düsseldorf

Das Stadtmuseum Düsseldorf lädt am Sonntag, 17. März 2019, wieder zum Familiensonntag ein.

Düsseldorf - Diesmal gewährt die stellvertretende Direktorin Sigrid Kleinbongartz den Besucherinnen und Besuchern bei einer Führung um 15 Uhr Einblicke in die Biografien einzelner Exponate und die Arbeit des Stadtmuseums. Jahrhundertealte Gegenstände aus Düsseldorf werden im Stadtmuseum verwahrt und ausgestellt. So spannend die Gemälde, Grafiken, Möbel oder Modelle sind, so spannend ist oft die Geschichte ihrer Herkunft. Wie ist eine Locke der 1597 ermordeten Herzogin Jakobe von Baden ins Stadtmuseum gelangt oder warum hängt die Madonna nicht in einer Kirche?

Parallel werden die jüngsten Gäste spielerisch in die vielfältigen und spannenden Aufgaben eines Museums eingeführt. Dabei gibt es tolle Entdeckungen in den Räumen des Stadtmuseums zu machen: Von sehr alten Möbeln über ausladende Kleidungsstücke bis hin zu Spielzeug vergangener Zeiten. Petra Rodewald, Künstlerin, erläutert die Wichtigkeit von Museen und lädt im Anschluss dazu ein, das Gelernte in den Kreativräumen des Stadtmuseums farbenfroh anzuwenden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH