Viktor Orban besucht Helmut Kohl in Ludwigshafen

Treffen findet ohne Öffentlichkeit statt

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban besucht Altkanzler Helmut Kohl (CDU) in dessen Wohnhaus in Ludwigshafen.

Ludwigshafen - Das in der Mittagszeit geplante Treffen findet ohne Öffentlichkeit statt. Nach Angaben von Kohls Büros hat es einen rein privat-freundschaftlichen Charakter.

Der Besuch veranlasste allerdings die ungarische Regierung dazu im Vorfeld klarzustellen, dass das Treffen kein Affront gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sein solle. Ohne Merkel beim Namen zu nennen, kritisierte indes Kohl im Vorwort der ungarischen Ausgabe seines Buchs "Aus Sorge um Europa" deren Entscheidung zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Ungarn im September.

(xity, AFP)