16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Vierköpfige Familie tot in Wohnung in Ahlen gefunden

Vierköpfige Familie tot in Wohnung in Ahlen gefunden

Kohlenmonoxidvergiftung - Polizei vermutet Unglück

Im nordrhein-westfälischen Ahlen ist eine vierköpfige Familie in ihrer Wohnung tot aufgefunden worden.

Ahlen - Tragisches Unglück im nordrhein-westfälischen Ahlen: Eine vierköpfige Familie wurde am Freitagabend in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden, vermutlich starben die Eltern und ihre zwei Kinder an einer Kohlenmonoxidvergiftung.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Münster mitteilten, wurde die Wohnung geöffnet, weil Angehörige die Familie nicht mehr erreichen konnten und sich Sorgen machten. Die Feuerwehr stellte eine starke Konzentration von Kohlenmonoxid fest; die Eltern und ihre ein und neun Jahre alten Kinder konnten nur noch tot geborgen werden.

Nach einer vorläufigen Bewertung werde von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen, erklärte Oberstaatsanwalt Heribert Beck in Münster. Die starke Kohlenmonoxidkonzentration und die "Auffindesituation" der vier Familienmitglieder sprächen derzeit gegen ein Kapitalverbrechen.

Die Ermittlungen dauerten an. Die Staatsanwaltschaft Münster ordnete eine Obduktion der Toten an, deren Ergebnis erst im Lauf der kommenden Woche zu erwarten ist.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH