Vier Verletzte bei Messerangriff in Oberhausen

Mutmaßlicher Täter festgenommen - Hintergründe unklar

Bei einem Messerangriff im nordrhein-westfälischen Oberhausen sind vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen lebensgefährlich.

Oberhausen - Der mutmaßliche Täter sei am Tatort festgenommen worden, teilte die Polizei in Essen der Nachrichtenagentur AFP am Donnerstagabend mit. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar. Den Angaben zufolge wurde auch der mutmaßliche Täter bei dem Vorfall verletzt.

Die Verletzten seien in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie zum Teil intensivmedizinisch behandelt würden, sagte der Polizeisprecher. Die Tat ereignete sich demnach bereits gegen 19.00 Uhr. Genauere Informationen über den Täter lagen zunächst nicht vor. Die Polizei Oberhausen forderte Verstärkung aus Essen für die Spurensicherung an. Die Ermittlungen dauerten an, erklärte der Sprecher.

(xity, AFP)