Viele Patienten klagen über Wartezeiten für Arzttermine

"Bild": Erhebung der Techniker Krankenkasse

Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung geht aus einer Erhebung der Techniker Krankenkasse hervor, dass ein Großteil der Patienten unzufrieden mit den Wartezeiten für Arzttermine und das Warten in den Arztpraxen ist.

Berlin - Ein Großteil der Patienten ist unzufrieden mit den Wartezeiten für Arzttermine und dem Warten in den Arztpraxen. Das geht aus einer Erhebung der Techniker Krankenkasse hervor, aus der die "Bild"-Zeitung berichtet. Danach beklagten 51 Prozent der Befragten zu lange Wartezeiten in den Arztpraxen.

Rund 40 Prozent der Patienten klagen über die Wartezeiten für einen Termin. Und ein Drittel (37 Prozent) zeigte sich unzufrieden mit den Sprechzeiten, die für die Termine zur Verfügung stehen.

(xity, AFP)