VHS Herten startet ins neue Semester

Präsenz- und Online-Veranstaltungen

Das Programmheft und die Online-Kursübersicht für das neue Semester der VHS Herten sind ab 4. August 2021 verfügbar.

Herten - Mit fast 200 Kursen startet die VHS Herten nach den Sommerferien in das neue Studiensemester. Die aktuelle Kursübersicht ist ab Mittwoch, 4. August, im neuen Programmheft und online unter www.vhs-herten.de zu finden. Von politischen Themen über Fremdsprachen bis hin zu Gesundheitskursen – das neue Programm ist wieder vollgepackt mit bewährten und neuen, in jedem Fall aber abwechslungsreichen Angeboten.

„Wir sind sehr froh, dass mit dem neuen VHS-Programm die Kursangebote wieder stattfinden können“, betont Hermann Pieper, Dezernent für Bildung und Soziales. „Mit den Planungen von Online-Kursen und dem streamen von Veranstaltungen sind wir gleichzeitig auf mögliche Pandemie-Beschränkungen vorbereitet.“ Die Angebote der VHS seien ein elementarer Baustein für die Teilhabe und Unterstützung der Menschen im Bereich der Weiterbildung und deshalb auch so wichtig.

Zum Semesterauftakt am Donnerstag, 9. September 2021, steht die Gruppe „The Klezmer Tunes“ um 19.00 Uhr auf der Glashaus-Bühne. Die Vollblutmusiker spielen eingängige Melodien aus der unendlichen Fundgrube der jüdischen Klezmermusik auf ihre ganz spezielle Weise. Die Veranstaltung ist ein Beitrag zu einer kleinen Reihe über „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Dazu folgen weitere Angebote im November 2021. Zu den „Klezmer Tunes“ bittet die VHS um vorherige Anmeldung. Ein Nachweis darüber ob Teilnehmende geimpft, genesen oder getestet sind, ist zu erbringen. Er gilt nur in Verbindung mit dem Personalausweis. Wie immer ist die Semestereröffnung entgeltfrei.

Politik und Umwelt

Mit der Veranstaltungsreihe „Hertener Gespräche – Demokratie leben“ wird gemeinsam mit der VHS, dem rdn-Verlag und dem Jugendforum von „Demokratie leben!“ ein in Herten beliebtes Format neu belebt. Global.Lokal.Jung & engagiert findet dreimal im Jahr für unterschiedliche Zielgruppen statt. Gestartet wird am 4. Oktober 2021 mit der Rubrik „Lokal“. Bürgermeister Matthias Müller zieht nach einem Jahr im Amt Bilanz. Die Beschäftigung mit Umweltthemen ergänzen die Angebote im neuen VHS-Programm. Am 8. Oktober 2021 wird das Anwenderzentrum h2Herten besichtigt und Einblicke in die umweltschonende Technik der Wasserstoffenergie gegeben.

Fremdsprachen

Im Bereich der Fremdsprachen gibt es für Menschen, die eine Sprache neu erlernen oder ihr Wissen auffrischen und erweitern möchten, vielseitige Angebote. Bei einer Lesung in englischer Sprache des Hertener Autors Ian McLachlan am 27. Oktober 2021 können Sprachkenntnisse aufgefrischt werden. Im Angebot der VHS ist ein Sprachkurs für Niederländisch von Anfang an; ganz neu dabei ist ein Blended-Learning-Kurs Portugiesisch, nach einer Einführung in Präsenzform lernen die Teilnehmenden anschließend online weiter.

EDV & Fotografie

Interessierte, die sich im Bereich der EDV weiterbilden möchten, werden im neuen Programmheft ebenfalls fündig: Schulungen zum Umgang mit dem Tabellenprogramm Excel 2019 sowie auch Seminare zur Funktion und Nutzung von Zoom und vhs-Cloud sind als Kursangebot enthalten. Neue Kenntnisse in der Fotografie erlangen nicht nur Profis bei dem Kurs „Aufgeblitzt – Einsatz des Blitzlichts in der Fotografie“. Auch die Gestaltung eines digitalen Fotobuchs gehört zu den Angeboten der Hertener VHS.

Fitness und Ernährung

Bei den vielfältigen Kursangeboten wie Yoga, autogenes Training, Thai Chi Chuan können sich die Teilnehmenden entspannen oder durch Bewegung fit halten. Es gibt viele Kurse für Einsteigerinnen und Einsteiger in sportliche Aktivitäten. Das Wissen über gesunde Ernährung können Interessierte unter anderem durch einen Kochkurs zur vegetarischen, türkischen Küche kennenlernen.

Neu im Programm

Beim Durchstöbern des Programms ist einiges Neues zu entdecken. Unter anderem die Onlineangebote „Kryptowährungen“ und „Häkeln“.

„Wir hoffen und wünschen uns, dass jetzt viele Hertenerinnen und Hertenern die Angebote für sich entdecken und laden herzlich ein teilzunehmen“, so Monika Engel, Leiterin der VHS Herten. Die Programme sind unter anderem im Gebäude der VHS, im Rathaus oder im Glashaus erhältlich.

Unter www.vhs-herten.de kann das Programm ab dem 4. August 2021 gelesen werden. Über den neuen VHS-Kursfinder kann dann auch mobil auf Kurssuche gegangen werden. Anmeldungen sind ebenfalls über die Homepage möglich. Alle Kurse finden unter Beachtung der aktuell geltenden Vorschriften der Corona-Schutzverordnung statt.