21.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> VHS erweitert naturwissenschaftliches Programm

VHS erweitert naturwissenschaftliches Programm

Themen rund um die Natur im neuen Semester

Durch eine Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure, dem Naturwissenschaftlichen Verein zu Krefeld und den Krefelder Sternfreunden konnte die VHS Krefeld und Neukirchen-Vluyn ihren Themenbereich rund um Natur und Umwelt im neuen Semester erweitern.

Krefeld - Er umfasst insgesamt 29 Veranstaltungen, davon sind acht Vorträge und 21 Kurse, Workshops, Seminare und Exkursionen. Mit den Kursen "Naturwissenschaftliche Experimente für Grundschulkinder“ soll schon die junge Generation an das Thema herangeführt werden. Ein einwöchiger Sommerferienkurs findet von Montag, 11., bis Freitag, 15. August 2014, jeweils von 9 bis 13 Uhr statt. Der zweite Kurs startet am Donnerstag, 18. September 2014, mit insgesamt zehn Terminen jeweils von 16 bis 17.15 Uhr. Die jungen Teilnehmer experimentieren in einfachen Versuchen und betrachten Phänomene des alltäglichen Lebens unter naturwissenschaftlichen Aspekten.

Vorträge stehen unter anderem zu aktuellen Themen aus den Bereichen Astronomie, Geologie sowie Natur- und Umweltschutz auf dem Programm. Am 8. September 2014 referiert Dr. Helmut Enders über den "Vulkanismus in der Eifel“. Über "Flugverkehr gestern, heute und morgen“ spricht am 23. September 2014 Dr. Peter Berster vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). "Unsere Sonne – der Stern von dem wir leben“ ist am 21. Oktober 2014 das Thema von Dr. Wolfgang Verbeek von den Krefelder Sternfreunden. Am 11. November 2014 ist Professor Dr. Christopher Bridges von der Heinrich Heine Universität Düsseldorf zu Gast mit dem Vortrag "Ozeane der Zukunft? Nachhaltige Aquakultur des Roten Thöns“. Professor Dr. Hans-Rudolf Bork und Professor Dr. Wilfried Hoppe von der Christian-Allbrechts-Universität Kiel beantworten am 18. November 2014 die Frage, warum die Kalifornier Wüstensand mit Marmor bedecken.

Zum Thema "Am Anfang war die Sintflut – Hochwasserkatastrophen der Vergangenheit“ spricht Professor Dr. Jürgen Herget vom Geographischen Institut der Universität Bonn am 2. Dezember 2014. Professor Dr. Berndt Feuerbacher vom DLR hat am 16. Dezember 2014 in der VHS ein "Rendezvous mit einem Kometen: Die Rosetta- Mission“. Am 13. Januar 2014 des kommenden Jahres hält Professor Dr. Rüdiger-A. Eichel vom Forschungszentrum Jülich, Institut für Energie- und Klimaforschung, den Vortrag "Zwischen Potential und Spannung – aktueller Stand und Perspektiven von Batterien“. Ein Flyer zu den naturwissenschaftlichen Vorträgen liegt in der VHS am Von-der-Leyen-Platz 2 aus. Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es im neuen VHS-Programm, im Internet unter www.vhs.krefeld.de oder telefonisch unter 02151 862664. Anmeldungen sind dort ebenfalls ab sofort möglich.


Tags:
  • VHS
  • Krefeld
  • Programm
  • Semester
  • Volkshochschule
  • Verein Deutscher Ingenieure

Copyright 2018 © Xity Online GmbH