25.03.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ver.di ruft Sicherheitspersonal zum Streik auf

Ver.di ruft Sicherheitspersonal zum Streik auf

Mehrere Flughäfen am Dienstag betroffen

Die Gewerkschaft Ver.di hat angekündigt, dass am Dienstag, 15. Januar 2019, mehrere Flughäfen von Streiks des Sicherheitspersonals betroffen sein werden.

Düsseldorf - Vom Streik betroffen sein werden die Flughäfen in Frankfurt am Main, Erfurt, Dresden und Leipzig/Halle, Bremen und Hannover. Viele Reisende, vor allem im innerdeutschen Verkehr, werden auch an anderen Flughäfen die Auswirkungen spüren. Schon am letzten Donnerstag, 10. Januar 2019, gab es erhebliche Beeinträchtigungen durch die ganztägigen Ver.di-Streiks an den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart.

An den sechs Flughäfen werden etwa 180.000 Passagiere von Flugstreichungen und Verspätungen betroffen sein. Weitere zehntausend Passagiere kommen an den Flughäfen hinzu, von denen keine Flüge zu den bestreikten Flughäfen rausgehen können.

Die im Streik involvierten Flughäfen werden sich gemeinsam mit Airlines und Behörden bestmöglich auf den Streik vorbereiten. Dennoch wird allen Reisenden dringend empfohlen, sich bei ihrer jeweiligen Fluggesellschaft zu erkundigen, ob der Flug stattfindet und ausreichend Zeit vor Ort einzuplanen.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH